Herzliches wilkommen beim AlavalA,

unser Haus und kleines Paradies für Ferien
in der "grünen und blauen" der Auvergne.
Hier findet man Natur und Ruhe.

 

 

Sie finden uns in dem Dorf Saint Priest des Champs in der Region Combraille/Sioule in der Puy de Dôme.
Diese Region ist geprägt von Flüssen, Seën, Wälder und Vulkane.

Bei uns können Sie eine wunderbare ruhige und/oder sportlichen Urlaub genießen.

Das ganze jahr vermieten wir Zimmers (chambres d'hôtes) pro Nacht, pro Wochenende oder pro Woche.
Wir vermieten auch ein FerienHaus (gîte) für 2 bis 6 Personen ab 3 Nächte.

Auch für das Gäste Tisch (Table d'hôtes) für ein Vier-Gänge-Menü sind Sie herzlich wilkommen am dem großen Tisch auf der Terrasse oder gemütliche Wohnzimmer. Wir begrüßen Sie mit einem Getränk.

 

AlavalA ist auch sehr gut geëignet als Stop-Unterkunft auf Ihren Urlaub in Süd-Frankreich oder Spanien. Zumindest, wenn Sie über die Autobahn A71/A75 (Orleans - Clermont-Ferrand - Montpellier) fahren. Diese Strecke ist eine ausgezeichnete Alternative zu der "Route du Soleil" Dijon - Lyon - Orange. Beim uns können Sie bereits im ruhigen Urlaub stimmung bekommen.

Was bieten wir Sie?
Wir wollen einen unbeschwerten Urlaub sorgen für die jenigen, die Ruhe und Raum, sondern auch Komfort suchen.
Mittel-Frankreich hat den Vorteil der vier Jahreszeiten, ist noch nicht übermäßig Touristisch, aber es gibt viele kulturelle und sportliche Aktivitäten.
Wir bieten eine geräumige, gemütliche, mit Sorgfalt möbliert Gästezimmer oder Haus, wo Sie sich wie zu Hause fühlen, aber woh Sie sich keine tägliche Notwendichkeiten zu machen hat.
Natürlich haben wir auch Informationen über Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.


Was gibt's Schöneres, wie in den frühen Frühling oder im Herbst die Sonne zu genießen und zum Beispiel Wandern, Radfahren oder Angeln ?
Für detaillierte Informationen: sehen Sie die Seite "Umgebung".

Mehr informationen können Sie auch bekommen bei Adri Leeuwis und Simone Kerkhof

an telefonnummer: 00 33 (0)4 73 52 54 90.

 
 
 
De woonkamer  
Een "buur" koe  
 
 
nach oben